UNSERE HUNDE


Beschreibung

Die Geschichte von Mose war dramatisch.
Er wurde am 7.7.2014 in einer Art Abwasserkanal unterhalb einer Schnellstrasse gefunden, wo er laut winselte.
Die Menschen, die ihm halfen, eben unter anderem Alfonso und seine Frau Elena, mussten sich tief zu ihm durchgraben und es war dann auch schwer, ihn zu greifen, da er extrem panisch reagierte…
Was dann hervorkam, war ein kleiner und erst wenige Monate junger Maremmano, ausgehungert, durchnässt und voller Angst.

 

Alfonso und Elena brachten ihn in ihrem Refugium in Sicherheit und seitdem befindet sich er sich dort.
Seine Angst hat er leider noch nicht abgelegt, zu schlimm muss das Erlebte gewesen sein.
Aber es geht ihm jetzt wenigstens gut.
Wir würden uns sehr über Paten freuen, damit wir seine Versorgung sicherstellen können, hoffen aber nach wie vor, dass er sich öffnet und Vertrauen in Fremde entwickelt.

  • Name: Mose – U.N.A.
  • Rasse: Maremmano
  • Geboren: 3.2.2014
  • Farbe: beige
  • Kastriert: ja
  • Gechippt: ja

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Mose – U.N.A.
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 10€ abgedeckt.
10€
Wir danken den Paten von Mose – U.N.A. von Herzen:
1Pfotenpatenschaft.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Mose – U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular