UNSERE HUNDE


Beschreibung

Monik ist 10 Jahre alt oder älter und wurde als Welpe von einer nicht besonders angesehenen Familie angeschafft.
Als sie nicht mehr gewünscht war, sperrte man sie in den Keller.
Sie konnte wohl entkommen, streunte durch die Straßen und wurde von den dortigen tierlieben Anwohnern immer wieder versorgt.
Nun zeigte sich dieser enorme Tumor am Bein und AIPA wurde von den Anwohnern um Hilfe gerufen.
Monik wurde dann im Canile AIPA aufgenommen und sofort dem Tierarzt vorgestellt, denn der Anblick, den sie bot, war schrecklich.
Ein riesiger Tumor, blutig und offensichtlich infiziert, zeigte sich am re Hinterbein.
Die Klinik empfahl daher zunächst einmal eine antibiotische Therapie und ergriff Maßnahmen der Wundsäuberung und der Stabilisierung mit Medikamenten.
Einige Tage später wurde sie untersucht und leider ergab sich als Diagnose eine bösartige Krebserkrankung.
Das Bein muss leider amputiert werden, wofür als Termin der 17.8.2017 vorgesehen ist.

Wir sind sehr traurig, denn diese Hündin hatte nicht nur kein gutes Leben, sondern muss sich nun diesem massiven Eingriff unterziehen und dann wohl ihr Leben im Canile verbringen, denn die Chancen, eine Familie zu finden, dürfen mehr als gering sein.
Deshab soll es der liebenswürdigen Monik wenigstens an nichts fehlen.

Wir suchen Teilpaten/Paten, die uns dabei unterstützen.

Update am 18.8.17:

Moniks Bein musste gestern amputiert werden und sie hat den Eingriff toll überstanden!
Schon heute läuft sie mehr oder weniger ganz normal und muss nicht mehr diesen Tumor mit sich herumschleppen.

Nun wird sie sich gut erholen und dann hoffen wir, dass sie vielleicht noch das Glück haben wird, ein Zuhause zu finden.
Sie, die in ihrem Leben noch nichts Gutes erlebt hat, hätte es so sehr verdient.

Die Kosten belaufen sich insgesamt auf 790,20 Euro.
Dank einer Spende über 150 Euro müssen wir nun noch 640,20 Euro aufbringen und wären daher für jede Hilfe dankbar!

 

  • Name: Monik
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: Ca. 50cm
  • Geboren: Circa 2007/2008
  • Farbe: schwarz
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: Knochenkrebs

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Monik
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 20€ abgedeckt.
20€
Wir danken den Paten von Monik von Herzen:
1 Patin.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Monik zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular