UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano 20.9.20:
Vor einigen Wochen wurden wir von einem Touristenpaar um Hilfe gebeten, die in Altavilla Silentina einen Strassenhund angetroffen hatten, dem es offensichtlich sehr schlecht ging.
Der Hund erschien immer nur abends in der Gegend der dortigen Piazza, war aber sehr scheu und ließ sich nicht sichern, so dass nur das Füttern möglich war.
Wir informierten schließlich Alfonso, der noch dazu eine Volontärin vor Ort einschaltete, doch auch mehrere weitere und gemeinsame Versuche, den Hund einzufangen, scheiterten zunächst.
Alfonso schlug dann vor, eine Falle aufzustellen und abzuwarten.

Und dies hatte nun endlich Erfolg: Minu ging in die aufgestellte Falle:

Alfonso holte ihn ab und nahm ihn nun im Refugium auf.

Der Zustand dieses circa 1-jährigen Rüden ist sehr schlecht, man wird nun beim Tierarzt sehen müssen, was ihm genau fehlt.
Doch Elena und Alfonso haben bereits die Therapie seiner Räude begonnen:

Wir hoffen, dass Minu ganz gesund werden und dann natürlich auch ein Zuhaue finden wird.

Allgemeine Info zur Vermittlung am 22.9.2020:
Um dem Hund eine Eingewöhnungszeit zu geben und tierärztlich durchchecken zu lassen sowie genauere Aussagen über seinen Charakter und seinen genauen Gesundheitszustand machen zu können, bitten wir um 4 Wochen Geduld.
Danach werden wir uns mit einem Update zu Minu melden und Infos zu seiner Vermittlung geben.

Update am 24.9.20:
Leider wurde Minu nun positiv auf Leishmaniose und Ehrlichose getestet.
Die Therapie der Leishmaniose mit Allopurinol und Milteforan als auch die Therapie der Ehrlichose wurde bereits eingeleitet.
Wir hoffen, dass er gut darauf anschlägt und werden die Werte dann wieder kontrollieren.
Auch seine anderen Werte betreffend Niere etc. trafen nun ein und sind dementsprechend nicht gut.
Es wurde nun ein Therapieplan erstellt und dann wir hoffen, dass ihm noch geholfen werden kann und die Behandlung anschlägt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Update am 6.10.2020:
Am letzten WE besuchten wir das Refugium und so auch Minu.
Was für ein armer junger Hund.
Er ist sehr krank, aber Elena und Alfonso tun wirklich alles Menschenmögliche, um ihm zu helfen.
Wir können nur hoffen, dass er anschlägt und noch eine schöne Zeit haben kann.
Danke Elena und Alfonso, ihr seid einfach nur wundervoll:

Update am 20.10.2020:
Minu geht es mittlerweile besser und die tolle Behandlung von Alfonso und Elena schlägt an.
Sein Vertrauen in die Menschen scheint ganz ganz langsam zurückzukehren.
Ruft man ihn, wedelt er durchaus schon mit dem Schwanz.
Aber nachdem er von Menschen wohl noch nie etwas Gutes erfahren hatte, wird er noch Zeit brauchen:

 

  • Name: Minu – U.N.A.
  • Rasse: Mischling
  • Geboren: Circa Anfang 2019
  • Farbe: Bild
  • Kastriert: nein
  • Leishmaniose: positiv getestet
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: Leishmaniose in Behandlung Ehrlichose in Behandlung

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Minu – U.N.A.
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Minu – U.N.A. von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Minu – U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular