UNSERE HUNDE


Beschreibung

Anfang Juni 2020 hörte Alfonso von einer Schäferhündin, die zusammen mit ihren Welpen Marthia, Bacio, Finn und Miluo in einem Olivenhain in der Nähe von Pontecagnano lebte.
Die Hündin hatte es geschafft, ihre Welpen am Leben zu halten.
Doch es ging ihnen sehr schlecht, sie litten an Räude, waren voller Zecken und natürlich komplett ausgehungert.
Niemand half, obwohl es bekannt war.
Bis davon Alfonso und Elena hörten, die sie von der Straße retteten und ins Refugium brachten:

Die Welpen dürften circa 3-4 Monate alt sein.
Im Refugium zeigte sich ihre Mutter Amelia als eine sehr liebe und zugängliche Hündin und auch ihre Welpen waren zwar etwas schüchtern und ängstlich, aber nicht panisch, sondern neugierig und verspielt:

Sie wurden nun erst einmal erstversorgt und werden dann auch noch entwurmt und geimpft.
Wir hoffen, dass sie alle ein schönes Zuhause finden werden, auch Mama Amelia.

Wir werden weiter zu ihnen berichten.

Update am 8.6.2020:

  • Name: Martha – U.N.A.
  • Rasse: mischling
  • Geboren: Circa Mitte Januar 2020
  • Farbe: bild
  • Kastriert: nein
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: in Prüfung

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Martha – U.N.A.
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Martha – U.N.A. von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Martha – U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular