UNSERE HUNDE


Beschreibung

Anfang Februar 2018 retteten die Tierschützer von Aipa Alta Irpinia 14 Welpen, die von zwei verschiedenen Straßenhündinnen stammen.
Die Situation war sowohl für die Retter als auch für die Welpen sehr gefährlich, aber sie schafften es, sie alle in Sicherheit zu bringen.
Magda ist eine der Geretteten.

Hier ein Video vom 11.3.18:

Magda sucht dringend ein Zuhause:

Update am 4.8.18:
Leider hat Magda noch immer kein Zuhause gefunden.
Dabei ist sie so eine liebe Hündin.
Hier ein aktuelles Video:

Wir hoffen, dass sie nun bald von ihrem Menschen gesehen wird.

Update am 20.8.18:

Update am 27.8.18:
Einschätzung unseres Teammitglieds Antonia, die Magda besuchte:
Magda ist eine sehr ruhige und verschmuste Hündin.
Eine sehr liebe und zugängliche Hündin, nicht aufdringlich und einfach nur lieb.
Einfach wunderbar:

Update am 19.11.2018:

Und noch immer wartet Magda auf ein Zuhause.

Update am 26.11.2018:

Hier noch ein aktuelles Video:

Magda, wir drücken Dir die Daumen, dass Dich der Richtige endlich sieht!

Update am 26.3.2019:
Noch immer kein Zuhause….

Daumen sind gedrückt für diese tolle Hündin!

Update am 25.6.2019:
Einschätzung unseres Teammitglieds Antonia anlässlich ihres Oasi-Besuches an Ostern 2019:
Magda weint.
Sie weint eine große Träne… und trotzdem sieht sie niemand….
Die etwas größere Hündin mit der außergewöhnlichen Zeichnung im Gesicht ist menschenbezogen, lieb, verschmust und ein richtiges Herzchen.
Auch sie ist im Hinterland von Avellino in traumhafter Landschaft behütet aufgewachsen – jedoch nur mit beschränktem Menschenkontakt, weshalb Grundkommandos, Leinenführung und Familienleben erst noch geübt werden müssen.
Ein Rohdiamant, der im September definitiv ausreisen sollte.

Magda zeigt sehr schnell Interesse an Menschen, sucht gleich Kontakt und freut sich über jegliche Zuneigung. Sie geht ruhig, offen und souverän auf alle zu und fügt sich sicher problemlos in jede Familie ein.

Helft durch vielfaches Teilen, Magda sichtbarer zu machen, damit sie schnell IHREN/ IHRE Menschen finden kann.
Ihre Zeit ist JETZT!

Wer schenkt MAGDA ein Zuhause?

Update am 26.9.19:
Magda und ihre Schwestern sind inzwischen in das Canile Aipa umgezogen.
Alle suchen ein Zuhause.

Update am 20.8.2020:
Brenda, Ginevra und Magda haben sehr gute Fortschritte gemacht.
Ginevra und Magda sind noch sehr scheu, aber wenn man ihnen Zeit gibt, kommen sie und lassen auch Berührungen zu.

Brenda hat wohl von den drei Schwestern die größten Fortschritte gemacht. Sie ist zutraulich geworden, lässt sich beschmusen und leckt einem das Gesicht ab.
Nun, das Video von Petras Besuch verdeutlicht das alles sehr gut :

  • Name: Magda – Aipa
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: in Wachstum
  • Geboren: Circa Dezember 2017
  • Farbe: gefleckt
  • Kastriert: nein
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: keine

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Magda – Aipa zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular