UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano, am 3.2.2021:
Alfonso wurde von einer schlimmen Situation in einem Dorf in Kenntnis gesetzt.
Zahlreiche Hunde auf einer Art Aussiedlerhof vermehrten sich dort unkontrolliert und seien in einem sehr schlechten Zustand.

Als er dort ankam, traf er auf ungefähr 20 Hunde, Welpen, Junghunde mit deren Müttern und erwachsene Hunde.
Allen ging es schlecht, keiner war entwurmt, keiner geimpft und keiner kastriert.

Das Umfeld war furchtbar:

Update am 9.2.2021:
Alfonso hat inzwischen 13 Hunde dort herausgeholt, teilweise zu sich in das Refugium, einige gingen auch zur Volontärin Carmen Sabatella, die mit Alfonso zusammenarbeitet.
Alle Hunde dort wurden inzwischen entwurmt, Kastrationstermine wurden anberaumt und Impfungen wurden terminiert.

Die Hündin Lena, die sich dort mit ihren acht Welpen befand, wurde auf Drängen Alfonsos von dort aus auf ein anderes privates Grundstück gebracht und der dortige Besitzer erklärte sich dazu bereit, sie und ihre Welpen in dem gesicherten Bereich aufzunehmen.

Update am 26.2.2021:
Lena wurde zu Alfonso in das Refugium gebracht, vier ihrer nun herangewachsenen Welpen wurden von einem Tierschützer vor Ort adoptiert, die anderen vier wollte der Besitzer des Grundstücks adoptieren, so dass diese dort blieben. Eine Situation, die Alfonso gar nicht gefiel, aber er konnte daran nichts ändern:

Update am 2.3.2021:
Zwei der Welpen, Vitani und Aurelia, beides Mädchen, wurden nun nachträglich doch zu Alfonso und damit zu ihrer Mutter Lena gebracht:

Lena geht es gut, sie wird noch dem Tierarzt vorgestellt werden und alle Impfungen und Bluttests erhalten.

Sie ist etwas schüchtern, aber eine sehr liebe und insgesamt zutrauliche Hündin.
Sie wurde am 27.7.2018 geboren.

Update am 24.3.2021:
Lena wurde heute kastriert und hat den Eingriff gut gemeistert.

Update am 22.4.2021:
Lena geht es sehr gut.
Ihre beiden Welpen mussten wegen einer Durchfallerkrankung einige Tage beim Tierarzt bleiben.
Nachdem sie gesund wurden, sah sich die Familie wieder :

  • Name: Lena – PS
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: 49cm
  • Geboren: 27.07.2018
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: in Prüfung
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: in Prüfung

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Lena – PS
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 15€ abgedeckt.
15€
Wir danken den Paten von Lena – PS von Herzen:
1 Patin.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Lena – PS zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular