UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano 28.6.2020
Lana, diese Schönheit, wohl eine Schäferhundmix Hündin, wurde als Welpe vor 6 Jahren adoptiert und auch gut versorgt.
Doch dann erkrankte der Besitzer und konnte sie nicht mehr halten, weshalb Alfonso sie nun im Refugium aufnahm.

Update am 30.6.2020:
Leider zeigte sich nun, dass Lana große Probleme beim Kauen und Fressen hat.
Sie kann das Maul nicht richtig öffnen.
Dies ist sehr besorgniserregend und Alfonso erkundigte sich bereits bei mehreren Tierärzten, die eine Myositis vermuteten, eine Autoimmunerkrankung, die wohl häufig im Kaumuskelbereich beginnt und sich dann auf weitere Muskeln im Form einer schmerzhaften Entzündung ausdehnt.

Update am 3.7.2020:
Alfonso will das nicht einfach so hinnehmen und hat nun eine sehr gute Tierklinik in Mailand gefunden, wo ein MRT, Laborwerte und eine Muskelbiopsie gemacht werden.
Wir alle hoffen, dass es nur eine Luxation der Kiefergelenke ist, die man operativ beseitigen könnte.
Drückt der wunderschönen und so lieben Lana die Daumen.
Da dies alles hohe Kosten verursacht, wären wir für jede kleine Unterstützung sehr dankbar.

Update am 7.7.2020:
Heute wurde Lana in eine Spezialklinik nach Mailand gefahren.
Wir sind voller Hoffnung, dass sich ein Befund ergibt, der es ermöglicht, ihr zu helfen.
Drückt die Daumen!

Update am 19.7.2020:
Die Diagnostik in der Klinik ist nun abgeschlossen.
Und leider bestätigte sich in der Muskelbiopsie das Vorliegen der autoimmunologisch bedingten Myositis.
Dabei kommt es zu schmerzhaften Entzündungen, die meist im Unterkieferbereich beginnen und sich dann weiter ausdehnen.
Dadurch kann Lana nur unter großen Schmerzen das Maul öffnen.
Die Klinik erklärte nun, dass es zwei Möglichkeiten gäbe, ihr zu helfen :
a) eine Therapie mit Stammzellen
b) oder eine lebenslange Therapie mit Immunsuppressiva

Die Therapie mit Stammzellen bietet eine Chance auf Heilung, kostet aber weitere 1000 Euro und der Ausgang ist nicht sicher.
Die immunsuppresive Behandlung mit Kortison würde schon wirken, hätte aber langfristig starke Nebenwirkungen.

Wir würden für Lana nun gerne diese Therapie mit Stammzellen machen, da es eine realistische Chance darstellt, dass sie gesundet.
Doch die Kosten sind enorm.
Bisher liefen bereits 1300 Euro auf, weitere 1000 Euro kommen dazu.

Wir wären daher für jede Unterstützung dankbar.

Drückt Lana die Daumen!!!!

Wenn ihr helfen möchtet :

Tierschutzprojekt Italien e.V.
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft/Mainz
Verwendungszweck : Stammzellen für Lana

oder Paypal:
spenden@tierschutzprojekt-italien.de
Verwendungszweck : Stammzellen für Lana

Wir werden weiter berichten und danken von Herzen für jede Spende für Lana.

Update am 22.7.2020:
Wir haben heute die erste Rechnung der Klinik über 1595 Euro an Alfonso überwiesen, da Alfonso diese umgehend bezahlen musste.
Die Behandlungskosten für die nun geplante Stammzellentherapie sind darin noch nicht enthalten.
DANKE für die bis jetzt schon eingetroffenen Spenden!

Update am 1.8.2020:
Der Eingriff fand nun statt und alles ging laut Klinik gut!

Update am 4.8.2020:
Heute kam Lana zurück aus der Klinik!
Sie hat die lange Fahrt aus Mailand gut überstanben und Alfonso und Elena brachten sie wieder zurück in das Refugium:

Und jetzt schaut mal :

Die Behandlungskosten der Klinik beliefen sich auf 1851 Euro:

 

 

 

 

 

 

 

Da Lanas Therapie nun 3.446 Euro verschlungen hat, würden wir uns über jede kleine Unterstützung freuen.

 

  • Name: Lana – U.N.A.
  • Rasse: schäferhündinmix
  • Geboren: 2014
  • Farbe: weiß
  • Kastriert: ja
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: Kaubeschwerden

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Lana – U.N.A.
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Lana – U.N.A. von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Lana – U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular