UNSERE HUNDE


Beschreibung

Atripalda, 1.12.2020:
Dem Team Aipa wurde abends eine wohl ausgesetzte Hündin in einer lebensbedrohlichen Situation gemeldet.
Sie hatte eine riesige Schwellung am unteren Bauch und große Schmerzen.
Natürlich wurde die circa 8-10 Jahre alte Hündin sofort im Canile Aipa in Sicherheit gebracht und der Tierarzt verständigt.
Am nächsten Tag wurde sie beim Tierarzt untersucht und Blut abgenommen, um zu sehen, inwieweit sie sofort operiert werden kann.
Ihre Werte zeigten sich noch in einem Bereich, der den zu erwartenden schweren und möglichst schnell durchzuführenden Eingriff ermöglichte und so wurde sie am 3.12.2020 operiert.

Update am 7.12.2020 :
Der Tierarzt erklärte uns, dass sich bei der Eröffnung des Bauches eine massive zystische Struktur offenbarte, von der er Proben entnommen hat, um sie histologisch untersuchen zu lassen.
Es ist nicht auszuschließen, dass es ein krebsiges Geschehen ist, aber hier wird man nun auf das Ergebnis warten müssen.
Mit der schon vorher stattgefundenen Sterilisation schien es nicht in einem kausalen Zusammenhang zu stehen.
Isabella hat den Eingriff gut überstanden und blieb nun zunächst beim Tierarzt zur stationären Nachbeobachtung.

Wir werden weiter berichten.

Erneut erwarten uns hier hohe Kosten für den Eingriff, die Laborentnahme, den stationären Aufenthalt und die histologische Untersuchung.
Wir würden uns daher sehr über eine kleine Spende unter dem Verwendungszweck „Isabella“ freuen.
Sorry für die schlechten Bilder, wir werden bessere Bilder von Isabella nachreichen.

Update am 17.12.2020:
Bis auf das Ergebnis der Histologie liegen nun die Befunde vor.
Isabella hat keine Leishmaniose und keine Ehrlichose und ihre Werte sind in einem akzeptablen Bereich.
Die Rechnung für den Eingriff betrug über 1000 Euro.
Nun müssen wir hoffen, dass sich kein bösartiger Befund ergibt und sie sich gut von dem schweren Eingriff erholt.

Update am 25.12.2020:
Das histologische Ergebnis liegt nun vor : Isabella hat einen bösartigen Tumor (wohl Brustkrebs 3.Grades).
Laut Tierarzt wird ihre noch vorhandene Lebenserwartung noch auf 8 Monate bis 1,5 Jahre geschätzt.
Das ist sehr traurig, aber trotzdem schauen wir positiv nach vorne.

Isabella hat den Eingriff sehr gut gemeistert und ihre Lebensgeister und ihr Lebenswille kommen wieder durch.
Sie will leben und wir werden alles dafür tun, dass sie noch eine schöne Zeit in Liebe hat.

  • Name: Isabella – Aipa
  • Rasse: Mischling
  • Geboren: Circa 2010-2012
  • Farbe: beige
  • Kastriert: ja
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: Brustkrebs; Z.n.OP

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Isabella – Aipa
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Isabella – Aipa von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Isabella – Aipa zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular