UNSERE HUNDE


Beschreibung

Atripalda | 20.09.2021:
HOPE – ihre Geschichte bricht einmal mehr unsere Herzen. Wir fanden sie, angebunden an den Zaun des AIPA Canile, unterernährt, krank und schwach.
Das Team des AIPA Canile brachte HOPE sofort zum Tierarzt und ließ sie versorgen. 🙏🏼 Ihr Körper und ihr Zustand sprechen Bände, jahrelange Demütigung, schlechte Haltung. Gebärmutter- und Brustkrebs, einen Vaginaltumor und Unterernährung sind nur ein Auszug der langen Liste.
Aber HOPE hat die Hoffnung in die Menschen nicht verloren, sie ist eine liebe Hündin, sucht den Kontakt und legt ihren Kopf in den Schoß um gestreichelt zu werden.
Wir haben ihr ein Versprechen gegeben, wir werden kämpfen und wir werden alles versuchen um HOPE zu retten.
HOPE wir heute ihre erste, leider sehr komplizierte, OP haben. Wir sind in Gedanken bei ihr und hoffen so sehr, dass unsere kleine Kämpferin es schafft. Die Kosten werden sich auf ca. 2.000€ belaufen, bitte helft uns, damit wir HOPE helfen können.
Spenden könnt ihr:
per Überweisung an:
Tierschutzprojekt Italien e.V.
Wichtig: Verwendungszweck „HOPE“
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft/Mainz
per PayPal (geht am schnellsten!) an:
spenden@tierschutzprojekt-italien.de
Wichtig: Verwendungszweck „HOPE“
Wir danken allen von Herzen, die uns hierbei unterstützen!
UPDATE | 30.09.2021:
HOPE hat den Eingriff gut überstanden – jetzt heißt es, GESUND WERDEN SÜSSE HOPE!
UPDATE | 04.10.2021:
HOPE erholt sich  langsam von ihrer OP und  macht jeden Tag kleine Fortschritte.

Schritt für Schritt in Richtung Leben – Forza HOPE!

Update | 06.10.2021:

Es geht bergauf mit unserer süßen HOPE, sie kann schon wieder Freude zeigen und es geht ihr jeden Tag ein wenig besser!

Update | 08.10.2021:

HOPE war gestern für ihre erste Nachkontrolle in der Klinik. Die Wunde heilt und die Therapie schlägt gut an. Weitere so kleine HOPE – jetzt wird alles gut!

  • Name: HOPE – AIPA
  • Rasse: Mischling
  • Geboren:
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: ja
  • Gechippt: ja

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von HOPE – AIPA
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von HOPE – AIPA von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von HOPE – AIPA zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular