UNSERE HUNDE


Beschreibung

Giacomino wurde 2008 geboren und lebte dann zunächst als freier Straßenhund in der Region Atripalda.
Versorgt wurde er von tierlieben Anwohnern, doch eines Tages muss sich wohl irgend jemand an seiner Anwesenheit gestört haben und beauftragte die Hundefänger.
So wurde er dann in das Canile Aipa gebracht, wo er seitdem lebt.
Giacomono muss Schlimmes erlebt haben, denn seine große Angst und Scheu hat er niemals abgelegt.
Den Mädels vom Team Aipa traut er inzwischen problemlos, doch auch das nahm lange Zeit in Anspruch.

Update am 27.11.2018:
Leider hat sich an den Ängsten nur wenig verbessert.
Eine Vermittlung ist daher weiterhin nicht möglich.

Aber Giacomino2 ist dank seiner Paten gut versorgt.
Wir hoffen, dass er sich doch noch dahingehend bessert, dass wir ihn auf einen ruhigen Gnadenplatz vermitteln können, wo man die Erfahrung und Geduld hat, ihn aufnehmen zu können.

Update am 29.7.2019:
Giacomino ist nach wie vor sehr ängstlich und scheu, wenn es sich auch etwas gebessert hat.
Gesundheitlich geht es ihm gut.

 

Hier aktuelle Bilder.

Update am 14.2.2020:
Unserem kleinen Giacomino geht es recht gut.
Aber ein Zuhause hat er noch nicht gefunden, was auf Grund seiner Ängste auch schwierig ist.

 

 

 

 

 

Hier ein aktuelles Bild.

 

  • Name: Giacomino2 – Aipa
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: Ca. 40-50 cm
  • Geboren: 2008
  • Farbe: schwarz
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: keine bekannt

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Giacomino2 – Aipa
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 50€ abgedeckt.
50€
Wir danken den Paten von Giacomino2 – Aipa von Herzen:
2 Pfotenpatenschaften.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Giacomino2 – Aipa zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular