UNSERE HUNDE


Beschreibung

Im Jahr 1997 verunglückte ein sechzehnjähriger Junge mit seinem Moped in der Nähe von Salerno tödlich.
Ein furchtbarer Schicksalsschlag.
Und dieser Junge mit dem Namen Carmine Longo war zudem noch etwas ganz besonderes:

Tierliebend und aufopfernd seit frühester Jugend, Hunde und Katzen rettend und aufpäppelnd trotz großer Bedenken aus dem engsten Umfeld, hat er sich über Schwierigkeiten und Widerstände anderer hinweggesetzt und versorgte in der Region Salerno/Kampanien ständig hilflose, ausgesetzte und kranke Tiere, suchte selbst Endstellen und Adoptanten.
Nach seinem Tod war es seinen Eltern Elena und Alfonso ein großes Anliegen, seine Tierliebe weiterzuleben und sie gründeten das Refugium U.N.A., in dem sie seitdem allen Straßenhunden in Not zu helfen versuchen.
Und sie machen das mit Leib und Seele, im Andenken an ihren geliebten Carmine.

Wir haben das Refugium nun mehrfach besucht und finden:
HIER WIRD HILFE DRINGEND GEBRAUCHT und HIER IST SIE IN SICHEREN HÄNDEN !
Was Carmines Eltern, Alfonso und seine Ehefrau Elena hier auf die Beine gestellt haben, sucht seinesgleichen : Überall spürt man die Liebe, mit der sie sich um die Hunde kümmern. Blumen, Beete, schöne Hundeliegen, es sind soviele Kleinigkeiten, die hier in der Summe ein kleines Paradies ergeben für Hunde, die vorher nur Leid kannten.

Aber sie machten das bisher ohne Hilfe von außen.

Das wollen wir ändern und Alfonso und sein wunderschönes Refugium mit derzeit circa 80 beherbergten Hunden unterstützen!

Wenn Sie uns helfen wollen, können Sie entweder eine Patenschaft für einen einzelnen Hund übernehmen ( diese sind mit Hundename und dahinter mit Refugium U.N.A gekennzeichnet) auf der Website hier publiziert oder ( falls Sie sich nicht für einen einzelnen Hund entscheiden können) Sie entscheiden sich für eine Patenschaft im Rahmen dieser Gesamtpatenschaft, die dann allen Hunden des Refugiums zugute kommt. In diesem Fall müssen Sie nur das unten stehende Formular ausfüllen und abschcken oder Sie schreiben eine Mail an : s.neuhaeusler@tierschutzprojekt-italien.de.

Wenn Sie uns eine einmalige Spende schicken möchten :

Tierschutzprojekt Italien e.V.
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft/Mainz
Wichtig : Bitte Verwendungszweck „Refugium U.N.A.“ angeben.

Paypaladresse :
spenden@tierschutzprojekt-italien.de
Wichtig : Bitte Verwendungszweck „Refugium U.N.A.“ angeben.

Wie auch immer Sie entscheiden : Jeder Euro kommt den Hunden des Refugiums zugute.

DANKE!

  • Name: Gesamtpatenschaft zur Versorgung der Hunde im Refugium U.N.A.
  • Rasse:
  • Geboren:
  • Kastriert: nein
  • Gechippt: nein

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Gesamtpatenschaft zur Versorgung der Hunde im Refugium U.N.A.
werden zurzeit 1000€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 20€ abgedeckt.
20€
Wir danken den Paten von Gesamtpatenschaft zur Versorgung der Hunde im Refugium U.N.A. von Herzen:
1 Patenschaft.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Gesamtpatenschaft zur Versorgung der Hunde im Refugium U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular