UNSERE HUNDE


Beschreibung

In Sizilien ist die Not der Hunde überall präsent.
Es gibt dort neben Kampanien und Apulien die größte Zahl an ausgesetzten Hunden und viele auf reinen Profit angelegte Hundelager, in denen die Hunde den wahrsten Horror durchleben.
Die Tierschützer vor Ort tun alles, was ihnen möglich ist, sind aber auf sich alleine gestellt.
Dort in Sizilien zu helfen, setzt jedoch voraus, seriöse und verlässliche Partner zu finden.

Wir unterstützen in Sizilien deshalb zwei Einrichtungen, von deren seriöser Arbeit wir absolut überzeugt sind und die wir seit Jahren kennen: das Tierheim „La casa – rifugio dei cuori pelosi“ , das von dem als gemeinnützig anerkannten Verein „Randagi in movimento“ unter der Leitung von Francesca Santamaria und Barbara Rossitto Varna in Licata geführt wird und das kleine Refugium Mafema von Marianna Vitale und ihrem Verein Gli amici di Mafema in Bagheria.
In beiden Einrichtungen werden Hunde aufgenommen, die in großer Not sind, verletzt oder einfach ausgesetzt gefunden wurden.
Von dort aus wird versucht, vorzugsweise in Norditalien ein Zuhause zu finden, nachdem sie versorgt, geimpft und die erforderlichen bürokratischen Anforderungen erfüllt wurden.

Im Refugium La casa – rifugio dei cuori pelosi befinden sich circa 50 Hunde, im Refugium Mafema circa 25 Hunde und 40 Katzen.
Diese Tierschützer bekommen keinerlei Unterstützung seitens der jeweiligen Gemeinde und müssen damit gezwungenermaßen alles aus eigener Tasche bezahlen.

Doch das Leid auf den Straßen Siziliens ist immens und den Hunden zu helfen, ist dringend geboten.
Jeder, der diese eigentlich ja wunderschöne Region im Urlaub abseits der Touristengegenden einmal besucht hat, wird entsprechende Eindrücke nicht mehr vergessen und wissen, wovon wir reden…

Hier ein kleines Video mit Aufnahmen aus dem Refugium La casa und dem Refugium Mafema:

Wir suchen nun Patinnen und Paten, damit wir den beiden Einrichtungen mit einer gewissen Regelmäßigkeit helfend zur Seite stehen können und werden jeweils am Ende des Monats die entsprechenden Patenschaften nach Sizilien überweisen.

Um Patin/Pate zu werden, reicht es, das folgende angefügte Formular auszufüllen und die Gesamtpatenschaft Sizilien auszuwählen.
Auch mittels Überweisung oder Paypal ist dies möglich, bitte geben Sie aber dann bitte unbedingt den Verwendungszweck „Gesamtpatenschaft Sizilien“ an, da wir es sonst nicht zuordnen können.

Hier finden Sie unsere Bankverbindung :
Tierschutzprojekt Italien e.V.
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft/Mainz
Verwendungszweck „Gesamtpatenschaft Sizilien“

Paypal:
spenden@tierschutzprojekt-italien.de
Verwendungszweck „Gesamtpatenschaft Sizilien“

DANKE von Herzen !

 

 

  • Name: Gesamtpatenschaft „Sizilien“
  • Rasse:
  • Geboren:
  • Kastriert: nein
  • Gechippt: nein

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Gesamtpatenschaft „Sizilien“
werden zurzeit 1000€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Gesamtpatenschaft „Sizilien“ von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Gesamtpatenschaft „Sizilien“ zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular