UNSERE HUNDE


Beschreibung

Caserta | November 2021:

FELIX ist ca. 2 Jahre jung. Er hatte bisher leider nicht so viel Glück im Leben! Nachdem er von Tierschützern aus Caserta in Sicherheit gebracht wurde, kam er auf eine Pflegestelle nach Österreich.

FELIX wurde adoptiert, jedoch gab die Familie ihn nach nur einem Tag wieder zurück an seine Pflegestelle nach Zell am See. Dort kann er jedoch nicht bleiben. Wir werden alles versuchen, um für FELIX ein Zuhause zu finden und ihm die Rückkehr in ein Canile in Caserta zu ersparen.

FELIX ist sehr brav und gehorsam, Katzen mag er nicht so gerne, aber er mag seine Artgenossen. FELIX sucht ein hundeerfahrenes Zuhause.

Update | 24.12.2021:

Der süße FELIX hat nach unserem Aufruf eine tolle Pflegestelle gefunden und hat sich schnell eingelebt.

Er besucht die Hundeschule und macht tolle Fortschritte, die Leinenführung klappt zunehmend besser.

Ebenso das Verhalten gegenüber anderen Hunden, welches FELIX bisher fremd und er daher sehr ungestüm war, aber er macht jeden Tag Fortschritte.

Jedoch braucht FELIX ein Zuhause mit Garten, wo er Platz hat und welches etwas ländlich gelegen ist, da das Stadtleben einfach nichts für ihn ist.

Ansonsten ist er super lieb, Kleinkinder sollten aufgrund seiner Größe nicht vorhanden sein.

Update | 03.01.2022:

Der am 25.06.2020 geborene und bereits kastrierte FELIX ist ein junges, total hübsches, verspieltes und verschmustes Fellknäuel. Durch einen Umzug kam FELIX Mitte Dezember 2021 auf eine neue Pflegestelle in Gießen (Hessen).

Im Alltag ist er eine wahre Frohnatur. Er liebt es, wenn man ihm einen Pappkarton zum Auseinanderreißen überlässt, akzeptiert es aber auch, wenn der Karton noch gebraucht wird. Er kaut gerne an Knochen und fährt sehr gerne im Auto mit. Als noch junger Hund liebt er es, auf (großräumig) abgezäuntem Gebiet wild zu toben und zu rennen, möchte sich aber im Gegenzug auch gerne bei Streichel- und Schmuseeinheiten geborgen fühlen und entspannen. Bei seinem weichen und flauschigen Fell kommt man diesem Wunsch auch gerne nach.

Seine Leinenführigkeit ist gut. Autos, Jogger, Passanten und Radfahrer stehen nicht im Zentrum seines Interesses und so kann er diese gut ignorieren. Kleinere Vögel interessieren ihn nicht, auch Katzen haben ihn beim Spazierengehen bislang nicht interessiert. Bei Eichhörnchen, Gänsen, Enten und Schwänen kommt er aber doch gerne schon einmal näher und schaut diese interessiert an. 

Ohne Leine ist er auf dem Hundeplatz sehr verträglich mit anderen Hündinnen und kastrierten Rüden, gibt sich dabei allerdings gerne etwas bossy gegenüber seinen Artgenossen. Bei unkastrierten Rüden entscheidet die Sympathie. Damit alles bald richtig gut klappt, besucht er derzeit eine Hundeschule. Sein Gehorsam ist schon recht gut!

Wenn er an der Leine ist und einen anderen Hund wahrnimmt, möchte er unbedingt zu dem anderen Hund hinlaufen. In der Hundeschule wird trainiert, wie man entspannter mit ihm an anderen Hunden vorbeigehen kann. Wer FELIX führen möchte, sollte daran weiter trainieren, denn momentan braucht man noch einige Kraft, um den starken Burschen bei Hundebegegnungen zu halten.

FELIX schnarcht nicht, haart kaum und er hat eine schöne und klangvolle Stimme, von der er aber nicht regelmäßig Gebrauch machen muss. Treppensteigen ist für ihn zwar kein Problem, aber auch nicht seine große Leidenschaft. Beim Fressen ist er nicht wählerisch und wartet artig, bis man ihm das Okay zu Fressen gibt.

FELIX sucht nun ein Zuhause für immer. Ein eigenes Haus mit eingezäuntem Grundstück wäre optimal und gerne dürfen die neuen Menschen Erfahrung mit Herdenschutzhunden haben! Felix ist gerne draußen, braucht aber engen Familienanschluss. Kinder sollten schon etwas größer sein, da er mitunter etwas ungestüm ist. Er kann Einzelhund sein; das Zusammenleben mit einer passenden Hundepartnerin oder einem Hundepartner in ungefähr seiner Größe wäre, bei gegenseitiger Sympathie, sicherlich möglich.

Wer schenkt FELIX sein Herz und ein Zuhause für immer?

  • Name: FELIX – PS
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: 64cm | 34kg
  • Geboren: 25.06.2020
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: ja
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: keine

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen: