UNSERE HUNDE


Beschreibung

Atripalda | Anfang Juli 2021:
Der kleine EROE wurde zusammen mit seinem Bruder in eine Plastiktüte gesteckt und auf einen Müllabladeplatz geworfen. Der Mutter entrissen, ohne Nahrung und bei 35 Grad starb sein Bruder.

Doch der kleine EROE (=Held) kämpfte sich samt Plastiktüte und verstorbenem Bruder darin in Richtung Straße, wo er zum Glück entdeckt und gerettet wurde.

Er wurde dann bei A.I.P.A. in Sicherheit gebracht.

Wozu manche Menschen fähig sind, musste dieser kleine und nur wenige Wochen alte Welpe in voller Härte erfahren. Was muss das für ein Mensch sein, der zwei kleine fröhliche und spielende Welpen in einen Sack steckt und sie auf den Müll wirft? Diese Empathie- und Respektlosigkeit gegenüber Lebewesen macht uns jedes Mal sprachlos.

EROE geht es nicht gut. Er ist nicht nur im Schock, unterernährt und ausgetrocknet sondern hatte auch Probleme beim Fressen.

Update folgt!

Update | Mitte Juli 2021:
Der Tierarzt stellte einen Oberkieferbruch fest und ein Schädelhirntrauma. Ob das nun durch einen Tritt oder das Hinauswerfen aus dem Auto passierte bleibt unklar.

EROE wurde operiert und hat das toll gemeistert.

Dann kam es jedoch noch zu starkem Durchfall und Erbrechen, weshalb er erneut in der Klinik mit Verdacht auf Parvovirose aufgenommen wurde. Der Test war Gott sei Dank negativ und dank der Infusionen ging es ihm schnell besser.

 

Update | 18.7.2021:
EROE geht es recht gut, er frisst, ist lebhaft.

 

Update | 03.08.2021:
EROE geht es gut. Der kleine Kämpfer hat seine Durchfallerkrankung überstanden und wird von unserem Team vor Ort aufgepäppelt.


Update | 15.08.2021
Leider ist unser kleiner Held vermutlich auf einem Auge blind. Aber sonst hat EROE sich super erholt und ist sehr lebhaft und lieb.

Wer schenkt EROE sein Herz und ein Zuhause?

  • Name: EROE – RESERVIERT
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: im Wachstum
  • Geboren:
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: nein
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: auf einem Auge erblindet

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von EROE – RESERVIERT
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von EROE – RESERVIERT von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von EROE – RESERVIERT zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular