UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano, 12.5.2021:
Seit März diesen Jahres war Alfonso daran, zwei Hunden zu helfen, dem Rüden Oscar und der Hündin Elisa.
Diese waren offensichtlich ausgesetzt worden, wie eben so oft.
Sehr wahrscheinlich angesichts der vermuteten Rasse Segugio von einem Jäger, dem sie nicht gut genug jagten?

Aber es war extrem schwierig.
Immer und immer wieder fuhr Alfonso an die Stelle, wo sie sich aufhielten und versuchte, ihr Vertrauen zu gewinnen, doch er hatte keine Chance.
Bei der geringsten Annäherung flüchteten sie.

Doch Alfonso wollte nicht aufgeben.
Also versuchte er es mit Beruhigungstabletten im Futter.
Auch das scheiterte.
Dann kam schließlich die Lebendfalle zum Einsatz und damit klappte es zumindest bei Oscar, der seitdem im Refugium in Sicherheit ist.
Doch seine Freundin Elisa war noch schwieriger, sie ging auch nicht in die Falle.
Sie näherte sich zwar, doch beim kleinsten Schritt in ihre Richtung verschwand sie sofort:

In seiner Not schaltete Alfonso dann den Tierarzt ein, um einen Versuch mit einem Betäubungsgewehr zu machen, der einzigen noch verbleibenden Möglichkeit.
Gestern klappte es endlich und alles ging gut.

Heute dann trafen sich Oscar und seine Freundin Elisa im Refugium wieder.
Und ihre Freude war so groß:

Elisa wird nun erst einmal zur Ruhe kommen und dann beim Tierarzt erstversorgt und untersucht werden.
Wir vermuten, dass es sich bei Oscar um einen Segugio Kurzhaar und bei Elisa um eine Segugio pelo forte handelt.

Allgemeine Info zur Vermittlung am 12.5.2021:
Um Elisa eine Eingewöhnungszeit zu geben und sie tierärztlich durchchecken zu lassen sowie genauere Aussagen über ihren Charakter machen zu können, bitten wir um 3-4 Wochen Geduld.
Danach werden wir uns mit einem Update zu ihr melden und Infos zu ihrer Vermittlung geben.

Update am 13.5.2021:

 

 

 

  • Name: Elisa – U.N.A.
  • Rasse: Segugio pelo forte
  • Geboren:
  • Farbe: beigebraun
  • Kastriert: nein
  • Leishmaniose: in Prüfung
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: in Prüfung

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Elisa – U.N.A.
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Elisa – U.N.A. von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Elisa – U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular