UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano, 25.11.2019:
Vor ein paar Tagen erfuhr Alfonso von einer armen Hündin, die bei einem Schäfer ein sehr trauriges „Leben“ fristete und dies seit vielen Jahren.
Als er sich die Hündin anschaute, offenbarte sich ihr großes Leid, sie hatte an Räude, war unterernährt und hatte wohl zig Welpen auf die Welt bringen müssen.
Eine streichelnde Hand kannte sie nicht, sie hatte dort einen „Job zu erledigen“ und für Nachwuchs zu sorgen.
Alfonso schaffte es, die Hündin zu übernehmen und sie in seinem Refugium aufzunehmen.

Nun wird sie dem Tierarzt vorgestellt, wird versorgt und behandelt und dann hoffen wir, dass Ciotola schnell wieder zu Kräften kommt.
Im Moment ist an eine Vermittlung noch nicht zu denken, wir würden uns aber sehr über Patinnen oder Paten freuen, um Alfonso helfen zu können, Ciotola zu versorgen.
Zum Alter und zum Gesundheitszustand können wir derzeit noch nicht viel sagen, das werden wir aber nachholen.

Jetzt freuen wir uns erst einmal, dass sie in Sicherheit ist.

Update am 3.12.2019:
Ciotola geht es besser.

Hier ein aktuelles Video.

Update am 3.2.2020:
Am WE lernten wir Ciotola nun endlich kennen.
Und wir sind begeistert.
Als wir ihr Gehege betraten, blieb sie komplett entspannt in ihrer Kuhle liegen.
Sie aus der Ruhe zu bringen, scheint uns unmöglich zu sein.
Sie strahlt einfach eine komplette Entspanntheit und Gelassenheit aus.
Es wäre so schön, wenn sie noch einen schönen Platz zum Relaxen finden würde.

Nach dem schlechten Leben, das sie bisher hatte, hätte sie es wahrlich so sehr verdient.

Update am 27.3.2020:
Der lieben in sich ruhenden Ciotola geht es gut.
Was fehlt, ist ein Zuhause.
Hier ein aktuelles Bild:

 

 

 

 

 

 

Update am 1.7.2020:
Unsere liebe Ciotola hat leider noch kein Zuhause gefunden.
Hier ein kleines Video von ihr zusammen mit ihrem Zwingerfreund Dante :

  • Name: Ciotola – RESERVIERT
  • Rasse: mischling
  • Schulterhöhe: wiegt 40 Kilo
  • Geboren:
  • Kastriert: nein
  • Leishmaniose: ?
  • Gechippt: nein