UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano, 28.2.2021:
Die Gordon Setter Hündin Carlotta, geboren im Januar 2019 wurde herumstreifend aufgefunden.
Sehr wahrscheinlich war sie ausgesetzt worden und es ging ihr nicht gut, sie war stark abgemagert und musste wohl schon lange nichts mehr gefressen haben:

Alfonso nahm sie in seinem Refugium auf und kümmert sich nun um sie, damit sie wieder zu Kräften kommt.
Am Tag ihrer Ankunft war sie sehr gestresst und lief permanent aufgeregt durch den Zwinger:

Dies hat sich dann nach ein paar Tagen etwas gebessert:

Trotzdem werden wir sie auch dahingehend eingehend vom Tierarzt untersuchen lassen.
Laut Alfonso könne dies auch daran liegen, dass sie wohl einem Jäger gehörte und bei diesen werden die Hunde immer in sehr engen Zwingern eingesperrt und dürfen diese nur verlassen, wenn sie auf die Jagd gehen, entsprechend aufgeregt könnte sie nun auf die ungewohnte Reaktion reagieren.

Sie wird nun beobachtet und tieräztlich untersucht.
Wir werden dann nach etwas Zeit der Nachbeobachtung und der abgeschlossenen tierärztlichen Untersuchung aktuell wieder zu ihrer Vermittelbarkeit berichten.

Update am 8.3.2021:
Carlotta nach der heutigen Fellpflege :

Update am 9.3.2021:
Carlotta wurde nun wegen ihres aufgeregten Herumlaufens neurologisch untersucht.
Hierbei ergab sich KEINE Auffälligkeit, worüber wir sehr froh sind.
Auch die Ergebnisse der Laboruntersuchungen trafen nun ein : erfreulicherweise ist Carlotta sowohl bei Leishmaniose, als auch bei Ehrlichose NEGATIV.

Update am 15.3.2021:
Heute wurde Carlotta zu Freunden von uns in der Region Avellino gebracht, die dort eine Art Hundeschule und Sozialisierungsheim führen.
Carlotta ist zwar eine liebe Maus, aber derzeit durch die ungewohnte neue Lebenssituation etwas nervös und unruhig.
Sie wird nun einige Wochen dort bleiben, wo sie mit anderen Hundenund  sehr lieben Menschen sicherlich viel dazulernen wird, um dann auf ihr neues Leben in Deutschland besser vorbereitet zu sein.
Hier ein Video kurz nach der Ankunft ( die andere Hündin ist Mona, die ebenfalls auf dem Refugium UNA kommt):

 

  • Name: Carlotta – U.N.A.
  • Rasse: Gordon Setter
  • Geboren: Januar 2019
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: negativ getestet
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: keine ersichtlich, wird geprüft; sowohl bei Leishmaniose als auch bei Ehrlichose negativ getestet worden

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Carlotta – U.N.A.
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Carlotta – U.N.A. von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Carlotta – U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular