UNSERE HUNDE


Beschreibung

Carlona kam 2008 mit ihren ausgesetzten fünf Geschwistern als Welpe in das Canile Aipa.
Während ihre Geschwister alle ein Zuhause fanden, blieb sie zunächst übrig.
Dann schien sich ihre Pechsträhne zu wenden, denn 2010 fand auch sie ein Zuhause und alle freuten sich für sie.
Doch nach einigen Monaten wurde sie mit den üblichen fadenscheinigen Begründungen wieder zurückgebracht.
Seitdem lebt sie im Canile und fand niemals wieder einen Menschen, der sie adoptieren wollte.
Carlona hat immer mal wieder Probleme mit ihren Ohren und muss Antibiotika einnehmen, sie wurde daher auch schon operiert. Doch eine Labilität diesbezüglich blieb.
Sie ist eine eher träge Hündin, geht ungern auf Spaziergänge mit und bleibt am liebsten im Zwinger bei ihren Freunden.
Das Laufen an der Leine hat sie bis heute nicht akzeptiert.
Eine Vermittlung ist daher schwierig.

Update am 31.10.18:
Carlona geht es gesundheitlich recht gut.
Doch ihre Sozialisierung ist schwierig.

Im Canile Aipa scheint sie sich mit ihresgleichen wohlzufühlen, dennoch ist es traurig, diese wundervolle Hündin nicht bei einer Familie zu wissen, die sie liebt.

Update am 12.6.2019:

Carlona beim Baden…
Es geht ihr gut, aber leider wäre eine Vermittlung noch immer schwierig.

Update am 5.8.2019:
Carola geht es gut.
Aber ansonsten leider status quo.

Hier ein Bild von heute.

Update am 2.1.2020:
Jedes Jahr haben wir an Silvester große Sorgen um die Hunde im Canile.
Und die Katastrophe ist passiert : Durch die Kracher bekamen die Hunde Panik und es gab dadurch eine Beißerei.
Carlona hat das nicht überlebt und erlag ihren schlimmen Verletzungen.
Wir sind unendlich traurig darüber und gleichzeitig so wahnsinnig wütend.
Arme Carlona, wir hoffen, dass es Dir da, wo Du jetzt bist, gut geht.
R.I.P. und danke von Herzen an Deine Patinnen und Paten, die uns bei der Versorgung geholfen haben.

 

  • Name: Carlona
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: 53 cm
  • Geboren: 2008
  • Farbe: beige
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: rez.Otitiden

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Carlona
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 10€ abgedeckt.
10€
Wir danken den Paten von Carlona von Herzen:
1 Patin.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Carlona zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular