UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano 30.1.2020

Balu ist ein etwa 3 Jahre junger Maremmano, der nicht mehr gewollt auf der Straße landete.
Doch das Leben dort war er offensichtlich nicht gewohnt und so geriet er in eine schlimme Beißerei mit anderen Straßenhunden, die ihr Revier verteidigten.
Balu zog sich dabei sehr schlimme Verletzungen zu.
Doch niemand half.
Bis auf Alfionso, der davon hörte, sofort losfuhr und ihn umgehend in die Tierklinik brachte.

Dort stellte man erhebliche Bißverletzungen, Luxationen und Brüche fest.
Balu wird auf jeden Fall operiert werden müssen, vor allem auch wird man versuchen müssen, sein Bein zu retten.
Wir wollen Balu unbedingt helfen, damit er eine Chance hat, gesund zu werden und dann eine Familie zu finden.
Doch die zu erwartenden Kosten sind hoch und dürften grob geschätzt bei 1000 – 1500 Euro liegen.
Alfonso und Elena können das ohne Hilfe nicht stemmen.
Daher würden wir uns über jede Hilfe freuen!
Balu braucht auch Paten, da er sicherlich zur Genesung länger im Refugium bleiben muss.

DANKE für jede Hilfe!

Update am 3.2.2020:
Balu konnte erfolgreich operiert werden und damit auch sein Bein behalten.
Doch es war eine sehr schwere und komplizierte Operation, man muss abwarten, ob Balu noch einmal so richtig „rund“ laufen kann oder ob er eine kleine Beeinträchtigung zurückbehalten wird.
Er befindet sich nun in der Krankenstation von Alfonso und wird mit Medikamenten versorgt.

Drückt ihm weiter die Daumen!
DANKE allen, die für die OP gespendet haben!

Update am 5.2.2020:
Balu geht es besser.
Sein Appetit ist gut und er verhält sich sehr brav.

DANKE an alle Spender und an Balus Patinnen und Paten!

Update am 11.3.2020:
Wir freuen uns sehr über das neueste Röntgenbil: Die Knochen heilen!
Der kleine Wermutstropfen ist, dass eventuell eine Nervenschädigung vorliegen könnte.
Man muss abwarten.
Balu geht es deutlich besser und er ist ein wunderbarer Kerl!
Hier ein kleines zusammenfassendes Video mit neuem Röntgenbild:

Update am 14.3.2020:

Update am 22.3.2020:
So, die Verbände und der Halskragen sind ab und alle Wunden gut verheilt.
Leider wurde aber wohl die nervale Versorgung bei der Bißwunde in Mitleidenschaft gezogen.
Nun muss man mit Geduld und viel Üben hoffen, dass Balu sein re Vorderbein wieder einigermaßen zu nutzen lernt.
Balu ist ein richtiger Schatz, ein unglaublich lieber Hund, der mit allen bestens zurecht kommt.
Unser ganz ganz großer Herzenswunsch wäre es, dass dieser Hund nun auch ein sehr ruhiges und sehr liebevolles Zuhause findet.
Ein Zuhause, wo er trotz seiner kleinen Behinderung ein Leben als geliebter Familienhund führen darf.
Hier ein Video von gestern:

Update am 17.4.2020:
Balu geht es gut, er ist fröhlich und springt herum, allerdings nutzt er seine eine Pfote nicht.
Ob sich das jemals deutlich verbessern wird, wissen wir nicht.
Aber er kommt inzwischen super zurecht und alle seine Wunden sind verheilt.
Hier ein aktuelles Bild:

 

 

 

 

 


Update am 25.4.2020
:
Hier ein aktuelles Video von Balu und seiner Freundin Speranza :

 

 

  • Name: Balu – U.N.A.
  • Rasse: Maremmano
  • Geboren: circa 2017
  • Farbe: bild
  • Kastriert: nein
  • Gechippt: nein

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Balu – U.N.A.
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 80€ abgedeckt.
80€
Wir danken den Paten von Balu – U.N.A. von Herzen:
4 Pfotenpatenschaften.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Balu – U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular