Aktuelles

15 Mär, 2015

Neues von der Möbelfabrik in Irpinia

Die Notfälle in der Region Irpinia reißen nicht ab…aber es gibt auch schöne Nachrichten Federica und Anna tun, was ihnen möglich ist und haben wieder einige „Neuzugänge“ in der Möbelfabrik aufgenommen, darunter fast 20 ausgesetzte Welpen, die sonst verhungert wären. Die Tierschützer vor Ort sind dringendst auf Hilfe angewiesen, weshalb wir unsere Gesamtpatenschaft „Die Straßenhunde […]

09 Mär, 2015

Icaro hat`s geschafft !

Wir freuen uns unendlich, mitteilen zu können, dass der kleine Icaro ein tolles Zuhause gefunden hat! Dank Anna und Federica vom Projekt Irpinia wurde er nicht nur in allerletzter Minute gerettet, sondern fand nun eine Familie ganz für sich, wo er keine Angst haben muss und wo er geliebt werden wird. Kleiner Icaro, werd glücklich! […]

08 Mär, 2015

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2015

Würzburg, den 08.03.2015 Liebe Mitglieder unseres Vereins Tierschutzprojekt Italien e.V., wir würden uns sehr freuen, Sie am 11.04.2015 zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen. Wir haben in 2014 viel geschafft, zusammen mit Ihnen. Diese Ereignisse würden wir nun gerne, gemeinsam mit Ihnen, noch einmal Review passieren lassen, Ihnen natürlich auch einen Ausblick in die […]

05 Mär, 2015

Neuigkeiten von Anna und Federica aus Irpinia

Der tägliche Kampf Anna und Federica schickten uns wieder einige Updates zu ihrem Alltag in den Bergen von Irpinia : Icaro: Vor kurzem hatten wir von Icaro berichtet, den Feredica und Anna schwer verletzt auf der Straße gefunden hatten. Er war offensichtlich von anderen Straßenhunden angegriffen worden und hatte sich große blutende Wunden zugezogen. Als […]

03 Mär, 2015

Nerone – ein ganz tapferes Kerlchen

Liebe Tierfreunde, heute möchten wir Ihnen einen ganz besonderen Hund vorstellen, er liegt uns sehr am Herzen. Seine Geschichte möchte er uns hier selber erzählen: Hallo, ich heiße Nerone und bin ein behinderter Hund. Ich bin am 1.Februar 2011 geboren und auf dem Foto bin ich im Tierheim von Atripalda. Ich wurde hier vor dem […]

02 Mär, 2015

Wir halfen den Hunden im Canile Termini Imerese in Sizilien

Drama in einem sizilianischen Canile Neben unseren Projekten Oasi, Casa Nuova Vita, Aipa und Irpinia helfen wir in ausgesuchten Notfällen auch an anderen Orten in Süditalien. Marianna und Laura sind zwei Tierschützerinnen in Termini Imerese/Sizilien, die dort ein einsam in  den Bergen gelegenes Canile mit ca. 200 Hunden betreuen. Dieses „Tierheim“ ist restlos überfüllt, weshalb […]