Aktuelles

13 Jan, 2019

Neue Hütten für die Senioren des Canile Aipa

Vor kurzem hatten wir von der Not betreffend die teilweise sehr alten und auch zerstörten Hundehütten im Canile Aipa berichtet.
Diese waren in einem so schlechten Zustand, dass sie eigentlich entsorgt werden mussten.
Denn sie boten den vielen alten Hunden keinen ausreichenden Schutz vor der Kälte.

Deshalb wurden sehr dringend neue vollisolierte Hütten benötigt.
Hundehütten aus Holz wären zwar etwas günstiger, werden aber von den Hunden schnell zerbissen und halten der feuchten Kälte nicht lange stand.
In unserem Aufruf berichteten wir von dieser Situation und hofften auf Hilfe.
Und Eure Hilfe kam!
Es erreichten uns rund 4000 Euro an Spenden!

Dadurch war es uns möglich, insgesamt 12 Hütten zu bestellen :
7 Hütten in der Größe 80×60 cm
3 Hütten in der Größe 90×70
1 Hütte in der Größe 100×90
1 Hütte in der Größe 120×80
Ausgegeben haben wir hierfür die Summe von 4.219,02 Euro.
Hier die Rechnungen der italienischen Herstellerfirma Trifola Bianca:

Die ersten Hütten wurden inzwischen geliefert und aufgebaut.
Die Freude bei allen war riesengroß und viele der Hunde werden nun einen sehr guten Schutz vor Wind, Regen, Schnee und Eis haben und auch im Sommer vor der Sonne geschützt werden.

Neue Hundehütten from Tierschutzprojekt-Italien on Vimeo.

 

WIR DANKEN EUCH VON GANZEM HERZEN FÜR DIE FINANZIELLE UNTERSTPÜTZUNG!

Tierschutzprojekt Italien e.V.
Team AIPA des Canile Aipa