Aktuelles

10 Jul, 2017

Aipa Alta Irpinia rettete Hündin Kira vom Müllplatz

Die Tierschützer von Aipa Alta Irpinia wurden erneut fündig.
Inmitten eines Schuttabladeplatzes hatte die diese circa 5-6 Monate alte Hündin in einem alten Autoreifen ihren Platz gesucht.
Wer weiß, wie lange sie schon auf sich allein gestellt war.
Und Kira, so haben sie die Hündin getauft, zeigte sich sofort als eine unglaubliche liebe und anschmiegsame Hündin, die nun in eine der Notunterkünfte gebracht wurde.
Sehr schnell ist sie schon auf der Fahrt dorthin in den Armen von Andrea einschlafen, voller Vertrauen und wohl auch extrem erschöpft von dem tagtäglichen Überlebenskampf.
Das ist jetzt vorbei Kira.
Du bist in Sicherheit.

Aipa wird sie nun versorgen und dann hoffen wir auf ein baldiges Zuhause für Kira!